Restschmutzanalytik im Eckel-Lab
Wir sorgen für die technische Sauberkeit Ihrer Produkte

Wir analysieren Ihre Werkstücke nach Ihren Anforderungen bzw. nach
 VDA 19; ISO DIS 16232.

In unserem Labor bestimmen wir die Menge der von einer Oberfläche ablösbaren Stoffe, die mit vorgeschriebenen Lösungsmitteln und vorgeschriebener Ablösetechnik abgetrennt werden können.

  • Zunächst wird der Restschmutz durch Spülen bzw. Ultraschall abgelöst.
  • Anschließend wird der Schmutz mit Hilfe einer Vakuumfiltration auf eine Membrane präpariert.
  • Die Partikelmenge wird gravimetrisch durch Wiegen der Membrane vor und nach der Filtration bestimmt.
  • Die Anzahl und Größe der Partikel werden mikroskopisch ausgewertet. Sie erhalten die Ergebnisse in einem aussagefähigen Prüfprotokoll.

Sprechen Sie uns an. Das Eckel-Lab steht für Sie bereit.

Die verschiedensten Branchen benötigen Restschmutzanalysen:

  • Automotiv
  • Luftfahrt
  • Medizin
  • Feinwerktechnik
  • Oberflächenbeschichtung
  • Sanitär