Unser Qualitäts-Leitbild

Rückgriff auf Erfahrung und Vorgriff auf neuste Entwicklungen
Die Anforderungen an die technische Auslegung der Produkte steigen ständig. Die „Rudolf Eckel Federnfabrik GmbH“ sorgt deshalb nicht nur für gleich bleibend hohe sondern für steigende Qualität seiner Produkte. Wir arbeiten nach höchsten Qualitätsstandards. Rückgriff auf Erfahrung und Vorgriff auf neuste Entwicklungen sind  unser Verständnis von Innovation. Eine Null-Fehler-Strategie und ständige Verbesserungen der Produktionsprozesse und Produkte sind gelebte Realität. Sie sorgen dafür, dass die notwendige Top-Qualität von vorn herein produziert wird. 

Unser Qualitäts-Maßstab setzt große Erwartungen an unsere Mitarbeiter.
Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter. Sind sie doch das Fundament, auf das wir bauen können. Ihre ständige Weiterbildung ist uns ein großes Anliegen. Ihr Engagement und eine Top-Qualifikation sind die Grundlagen unseres Erfolges. 

Ständige Modernisierung des Qualitätsmanagementsystems
Die ständige Modernisierung des Qualitätsmanagementsystems ist ein wichtiger Bestandteil der heutigen Anforderungen und wird nicht nur in der Automobilwelt großgeschrieben. Die Mitarbeiterinformation und somit auch Motivation ist mit eines der wichtigsten Grundvoraussetzungen für die dauerhafte Beständigkeit eines funktionierendes Qualitätsmanagementsystems. Die Verfolgung von Kennzahlen, die Ermittlung von Zielen, Weiterbildung des Personals aller Mitarbeiter der Rudolf Eckel Federnfabrik GmbH, sowie die automatisierte, fertigungsbegleitende Qualitätsdatenerfassung bringt die Rudolf Eckel Federnfabrik GmbH auch hier wieder einen Schritt voraus.

Systematische Qualitätseingangskontrollen sind die Basis.
Verschiedene Messeinrichtungen ermöglichen es, prozessbegleitend die Produktspezifikationen sicherzustellen (automatische Längenüberwachung per Kamera, Überwachung per Laser). Eine permanente fertigungsbegleitende Kontrolle inklusive begleitender Aufzeichnung.

Prozessbegleitende Maßnahmen

  • Betriebsdatenerfassung (BDE)
  • Mobile Datenerfassung (MDE)
  • Messdatenerfassung während der Produktion (CAQ)
    CAQ = Computer-Aided-Quality-Assurance).

Arbeiten mit Tools

  • Fehlermöglichkeit- und Einflussanalyse (FMEA).
  • Ursache-Wirkungsanalyse (Ishykawa).

Temperaturüberwachtes Anlassen in Anlehung an CQI9
Technologisch ist Eckel Federn stets auf neuestem Stand. So haben wir bereits 2010 das temperaturüberwachte Entspannen von kaltgeformten Federn in Anlehnung an die CQI9 mit Erfolg realisiert.

Es gilt der Grundsatz, dass fehlerfreie Produkte wirtschaftlich, termingerecht und in der geforderten Menge geliefert werden. Neben den professionellen Fertigungskonzepten setzen wir auf eine kundenorientierte Logistik. Die heutigen Anforderungen an die Logistik sind selbstverständlicher Bestandteil unseres Service.

Zertifizierungen
„Eckel Federn“ ist nach ISO TS 16949:2009 zertifiziert und sorgt dafür, dass nicht nur das Unternehmen selbst sondern auch seine Partner in dieser Hinsicht auf der Höhe der Zeit sind.